Qualifikationsturnier um den Einzug ins Pokal-Achtelfinale

Der TSV präsentiert Kilian Ort und seine Neuzugänge

Bad Königshofen (rd) Zum zweiten Mal ist der TSV Bad Königshofen Ausrichter des Vierer-Qualifikationsturniers um den Einzug ins Achtelfinale um den Pokal des DTTB (Deutscher Tischtennisbund), bei dem jeder gegen jeden antreten muss. Was dieses Turnier nach viereinhalbmonatiger Tischtennis-Pause so besonders attraktiv macht, sind gleich mehrere Faktoren. Die TSV-Fans bekommen nämlich eine Woche vor dem Saisonstart (4. September) zum ersten Mal die Neuzugänge in einem Pflichtspiel zu sehen. Der allerwichtigste aber: „Killy is back.“

Kilian Ort wird seit über einem Jahr, seit April 2015, zum ersten Mal wieder in einem Einzel in der Dreifachturnhalle an den Start gehen, nachdem er ja in der vergangenen Saison, der Meister-Saison, nur ein Mal (auswärts) im Einzel und dann noch ein paar Mal im Doppel angetreten war. Eine hartnäckige Verletzung im Schulterbereich hatte ihn zunächst nur sehr behindert und dann ganz außer Gefecht gesetzt. Hinter ihm liegt ein langer Leidensweg, den nur Spitzensportler nachvollziehen können, die selber viel Geduld aufbringen und lang und hart daran arbeiten mussten, bis sie ihr Niveau von vor der Verletzung erreichten.

Natürlich fehlt Kilian Ort noch der gewohnte Wettkampf-Spielrhythmus. Einen ersten größeren Einsatz hatte er vor einer Woche in Düsseldorf, wo er bei einem Einladungsturnier des Deutschen Meisters Borussia Düsseldorf als Ersatzmann einsprang und zwar für keinen Geringeren als den Olympia-Bronzemedaillen-Gewinner von Rio Timo Boll, der wegen seiner Nackenprobleme absagen musste. Bei diesem von Deutschland.tv live übertragenen „Grand mit Vieren“ auf dem ARAG Center Court in Düsseldorf hatte er es mit den (neben Boll) anderen drei Bundesligaspielern von Borussia Düsseldorf Stefan Fegerl (Österreich, Weltrangliste Nr. 21), Kristian Karlsson (Schweden, WR 27)  und Anton Källberg (Schweden, WR 99) zu tun. Gegen Karlsson verlor er im Halbfinale 5:11/9:11/11:7/6:11, den anderen Schweden Källberg schlug er im Spiel um Platz 3 mit 11:5/8:11/11:7/11:6.

Die beiden TSV-Tschechen Richard Vybonry und Marek Klasek werden zwar anreisen. Ihr Einsatz ist nach ihrem eigenen Wunsch aber nicht geplant, so dass bei den Königshöfern voraussichtlich eine U20-Mannschaft antreten wird mit Kilian Ort (20) und den beiden Neuzugängen Filip Zeljko (19) und Kazuhiro Yoshimura (20), die allesamt eine harte Trainingswoche unter der Regie von Headcoach Koji Itagaki und zugleich eine für den Teamspirit wichtige Kennenlern-Woche hinter sich haben. Dabei standen ihnen mit dem dritten Neuzugang Koudai Hiraya ein Abwehrspieler mit Nocken-außen-Belag und mit Kilian Orts Freund Leon Abich aus Hamburg, Deutscher Jugendmeister 2015, ein Linkshänder als Sparringspartner zur Verfügung.  Möglicherweise fällt schon im ersten Spiel der Königshöfer eine Vorentscheidung, treffen sie doch hier bereits auf den altbekannten Franken-Rivalen TV 1879 Hilpoltstein aus der 2. Bundesliga, während Mainz 05 und in dieser Saison auch der ASV Grünwettersbach II Drittligisten sind und der TSV die Favoritenrolle trägt.

Alle vier Teams spielen gleichzeitig an zwei Tischen nach dem Pokalmodus (ohne Doppel) jeder gegen jeden so lange, bis eine Mannschaft drei Siege/Punkte hat. Die Gegner des TSV Bad Königshofen treten in folgender Besetzung an:

TTC 1879 Hilpoltstein: Alexander Flemming, David Petr, Nico Christ, Dennis Dickhardt

ASV Grünwettersbach II: Jan Zibrat, Geir Andre Erlandsen, Florian Bluhm, Marlon Spieß

FSV Mainz 05: Felipe Olivares, Irvin Betrand, Kiryl Barabanov, Dennis Müller

 

10 Uhr: TSV Bad Königshofen – TTC 1879 Hilpoltstein

              FSV Mainz 05 – ASV Grünwettersbach II

13 Uhr: TSV Bad Königshofen – ASV Grünwettersbach II

              TTC 1879 Hilpoltstein – FSV Mainz 05

16 Uhr: TSV Bad Königshofen – FSV Mainz 05

              ASV Grünwettersbach II – TTC 1879 Hilpoltstein

Letzte Änderung am Freitag, 26 August 2016 13:27

  • TSV Fan Trikot

    Hol Dir dein TSV Fan Trikot in blau/schwarz (Trikot Blake) rot/schwarz (Trikot Barry) mit deinem Namen oder mit dem Namen deines TSV Lieblingspielers.

    Mit Angabe deiner Groesse (bis 5 xxl) zu 50 €.

    TSV Fanschal 10€

    weiterlesen...

Termine TTBL

So, 18. Mär. 15:00 Uhr
TSV - Borussia Düsseldorf
Do, 29. Mär. 19:00 Uhr
Post SV Mühlhausen - TSV

Nächsten Spiele

Keine Termine

Saisonheft


Hier Downloaden

Zum Seitenanfang